1. MBE
  2. Katalog
  3. Profil/Produkte
  4. Technik
  5. News
  6. Referenzen
  7. Kontakt

Technik

Wichtiger Hinweis:

Zwängungsfreie Montage:
Vernietung von MBE Fassadenniete nur mit MBE Sonderlehrenmundstück.

Farbtöne bzw. Glanzgrade:
Bei Nachlieferung Kopflackierter Teile sind Farbton bzw. Glanzgradunterschiede nicht auszuschließen.
Bei Aufträgen zu einem bereits belieferten BV (Nachlieferung) teilen Sie uns dies in Ihrem Auftrag bitte mit. Bitte geben Sie in Ihrem Auftrag von kopflackierten Teilen Informationen zum Glanzgrad an.

Abdichtung der Holzunterkonstruktion gegen Feuchte:
Bitte achten Sie bei Montage von Fassadenplatten auf Holz UK auf ausreichenden Schutz des Holzes gegen Feuchte (DIN 68800-2). Bitte nur geeignetes Fugenband z. B. aus EPDM einsetzen. Beachten sie bitte auch, dass die Fassadenplattenhersteller unterschiedliche Dicken an Bändern empfehlen.


Klebesystem Eignungsnachweis (Zertifizierung)
Gemäß Anlage A unserer Zulassung Z-10.8-350 "Richtlinie für den Eignungsnachweis" müssen verarbeitende Betriebe des Klebesystems über einen Eignungsnachweis (Zertifizierung) verfügen.

Der Eignungsnachweis zum Kleben von Fassadenplatten gilt als erbracht, wenn der Betrieb gemäß Zulassung  Z-10.8....., Anlage A eine Schulung des Klebesystemherstellers erfolgt ist und der Betrieb von einer bauaufsichtlich anerkannten Prüfstelle geprüft wurde. 

Das Zertifikat der Prüfstelle ist zulassungsübergreifend, d.h. alle Klebesysteme nach Z-10.8.... dürfen verarbeitet werden, sofern auch ein Schulungsnachweis des Herstellers vorliegt. 

Einbau von Aluminium und Edelstahl Teilen in chloridhaltiger Atmosphäre: Bei Einbau von Aluminium und Edelstahl Teilen in Chlorid haltigen Atmosphären (z. B. Meerwasser) oder deren Nähe,
achten sie bitte auf ausreichenden Korrosionsschutz der Teile. Wir bieten hier eine spezielle Beschichtung der Edelstahl als auch der Alu Teile an.
Bei Rückfragen hierzu, sprechen Sie uns bitte an.